Pädagoge

Unmittelbar nach dem Studium nahm Gerrit Boeschoten seine Unterrichtstätigkeit auf – in Oesterreich, Tuttlingen (D) und in Sumiswald. Seit 1991 ist er Klarinettenlehrer an der Musikschule der Region Gürbetal (Belp, südlich von Bern). Die Schüler lassen sich nebst der unerlässlichen Knochenarbeit an der Technik des Klarinettenblasens gerne auch auf die verschiedensten Stile und Projekte ein. Von Mozart bis Jazz, von Ländler bis Klezmer- und das mit Einzelgängern, Ensemblespielern und Orchester-Klarinettisten. Improvisation darf nichtfehlen, und wer Lust hat, kann als Nebeninstrument die Bassklarinette ausprobieren. Der persönliche, musikalische Ausdruck und das gemeinsame Musizieren stehen im Vordergrund.
Die Schülerensembles variieren von Klarinetten-Trio’s und -Quartett bis Klezmer-Band und KlarinettenChor.
Meilensteine in seiner Unterrichtspraxis waren die CD Aufnahme mit dem Schülerquartett „Sabre Dance“ und die Musikreisen nach Holland in den Jahren 2010 und 2012.